200 „Big Jumper“ setzten ein Zeichen für die Aare

Am 2. Big Jump konnten wir ein grosses Zeichen für unsere Fliessgewässer im Allgemeinen und die Aare im Speziellen setzen: Als Vorspringerinnen für die rund 200 Teilnehmenden sprangen Brigit Wyss, Nationalrätin Grüne SO, und Barbara Wyss, Kantonsrätin Grüne SO am 11. Juli beim Wehr in Schönenwerd ins kühle Nass. Die älteste Teilnehmerin war mit Jahrgang 1929 Liselotte Frey – sie sprang gleich mehrmals hintereinander in die Aare!
Bei bestem Wetter bot die Aare ein wunderbares Schwimm-Erlebnis. Dank der SLRG Aarau und Baden-Brugg konnten sich alle mutigen Schwimmerinnen sicher fühlen Das anschliessende Konzert von „Crazy K and the Lifeband“ und die willkommene Verpflegung vom Grill sorgten auch neben dem Wasser für eine gute Stimmung. Die vielen Menschen die mit dabei waren zeigen eindeutig, wie wichtig es ist, dass sich der WWF für lebendige Fliessgewässer einsetzt. Wir bleiben dran!

Unsere Partner:

 

 

Ferienspasstag Biber 2009
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print