Für Natur und Umwelt

Der WWF Aargau setzt sich zusammen mit seinen 21‘000 Mitgliedern schwerpunktmässig für gesunde Gewässer, Förderung der Biodiversität und der Energieeffizienz sowie für die Energieproduktion aus erneuerbaren Quellen ein. Zudem sensibilisiert der WWF Aargau mit verschiedenen Bildungsangeboten Kinder und Jugendliche für Umweltthemen.

Als parteipolitisch unabhängige Instanz nimmt der WWF politischen Einfluss für Umweltthemen im Kanton Aargau. Dort wo nötig ergreift er mit Rechtsmitteln Partei für die Natur.

Wollen Sie Ihren Beitrag für die Umwelt leisten? Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe.  


Unter Einhaltung eines Schutzkonzepts finden spannende Events statt: Entdecken und erleben Sie die Natur an Exkursionen, Natureinsätzen, Vorträgen und vielem mehr ...

Nächste Anlässe

Alle unsere Ausflüge, Natureinsätze, Touren, Vorträge und Kurse für Gross und Klein finden Sie unter events.wwf.ch


Aktuelles


Ankündigung Aarauer - Naturfilmtage im Naturama vom 15/16 Januar 2022

Der WWF Aargau zeigt den Film  : "Der unsichtbare Fluss – Unter Wasser zwischen Schwarzwald und Vogesen" zusammem mit dem Naturama an den Aarauer Naturfilmtagen.
Hier können Sie den auch den Flyer herunterladen.

Das WWF-Magazin Regional 4/21 ist da

Lesen Sie das Neuste aus der WWF Sektion Aargau:

Lebensraum Wasser - Klima - Freiwilligeneinsatz - Reussteg FiGö - Künten  - Poetry Slam

Pflegeeinsatz auf dem Trolerhof

Freiwillige arbeiten zusammen mit dem Trolerhof Bauern Ruedi Weber an allen Ecken.

Es werden Kopfwiden gestutzt und frisiert, Streuwiesen gemäht, Hecken gepflegt und die Erweiterung des Bienenhotels vorbereitet. Herzlichen Dank für die wertvolle Unterstützung durch die Naturschutzorganisationen von Menziken.

Natur verbindet - Freiwillige gesucht!

Im Projekt "Natur verbindet" setzen freiwillige Helfer*innen zusammen mit engagierten Landwirten Massnahmen zugunsten der Biodiversität um. Interessiert? Wir suchen noch viele tatkräftige Freiwillige für die Herbsteinsätze.

Medienmitteilung Reusssteg Künten - Fischbach Göslikon

Einsprache

Der WWF Aargau hat zusammen mit den Partnerorganisationen Birdlife und Pro Natura  Einsprache erhoben gegen das aufliegende Projekt eines Steges über die Reuss im Naturschutzgebiet zwischen Künten und Fischbach-Göslikon.

Die Natur braucht, wenn Sie an einem Ort mehr belastet wird, ausgleichende stille Orte. Deshalb  sind  in dieses Stegprojekt Ersatzmassnahmen und Ausgleichsmassnhmen aufzunehmen. Dafür wollen wir uns einsetzen.

Es ist uns ein Anliegen festzuhalten, dass der WWF Aargau offen ist für entsprechende Vorschläge aber  gerne auch  bei der Erabeitung sinnvoller Ansätze konstruktiv mitarbeiten möchte.

 

Bei diesem Einsatz meckern nur die Ziegen

WWF-Freiwillige helfen Bio-Bauer, Weidetier-Frassschutz zu erstellen

Ein weiterer Freiwilligeneinsatz hat stattgefunden. Besten Dank an alle tatkräftigen HelferInnen.

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print