Für Natur und Umwelt

Der WWF Aargau setzt sich zusammen mit seinen 21‘000 Mitgliedern schwerpunktmässig für gesunde Gewässer, Förderung der Biodiversität und der Energieeffizienz sowie für die Energieproduktion aus erneuerbaren Quellen ein. Zudem sensibilisiert der WWF Aargau mit verschiedenen Bildungsangeboten Kinder und Jugendliche für Umweltthemen.

Als parteipolitisch unabhängige Instanz nimmt der WWF politischen Einfluss für Umweltthemen im Kanton Aargau. Dort wo nötig ergreift er mit Rechtsmitteln Partei für die Natur.

Wollen Sie Ihren Beitrag für die Umwelt leisten? Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe.  


Unter Einhaltung eines Schutzkonzepts finden spannende Events statt: Entdecken und erleben Sie die Natur an Exkursionen, Natureinsätzen, Vorträgen und vielem mehr ...

Nächste Anlässe

Poetry Slam Klimagerechtigkeit - Achtung neues Datum!

15. Oktober 2021 21:00 bis 22:30, Baden

Klimagerechtigkeit auf den Punkt gebracht!

Besichtigung Wasserkraftwerk Rheinfelden

16. Oktober 2021 10:00 bis 13:00, Rheinfelden

Wie viel Strom produziert das Wasserkraftwerk jährlich? Welche Bedeutung haben ökologische Ausgleichsmassnahmen?


Aktuelles


Schulbesucher*in gesucht

Der WWF Aargau möchte das Team der Schulbesucher*innen erweitern: Haben Sie einen pädagogischen und/oder naturwissenschaftlichen Hintergrund und Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Stellenausschreibung!

Interview mit Co-Päsident Markus Käch

Im Bremgarter Bezirksanzeiger erscheint ein Interview mit Markus Käch

Freiwilligen Einsatz beim Dorfmatthof - Bau von 3 Teichen

Am Samstag 5. Juni haben 11 Freiwillige mit dem WWF Aargau im Dorfmatthof in Dintikon 3 Teiche gebaut.

Herzlichen Dank für den tollen Einsatz.

Neues Präsidium gewählt

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print