Littering

HEY CHILL’S MOL – ES WÄR SO EIFACH !

Bitte entsorge deinen Abfall wo er hingehört – und nicht in der Natur. Danke!

 

Achtlos weggeworfener Abfall ist ein grosses Problem für Natur und Gewässer. Wenn wir Abfälle nicht korrekt entsorgen, landen sie früher oder später im Meer. Besonders Plastik ist ein Material, das biologisch nicht abbaubar ist und immer wieder in die Mägen von Walen, Möwen, Meeresschildkröten und anderen Tieren gelangt. Plastikteile können im Hals stecken bleiben oder den Verdauungsstrakt verstopfen – und so die Atemwege und die Nahrungsaufnahme der Tiere blockieren. Wenn sich Jungtiere im Plastik verheddern, kann das zu Hautschäden oder Deformierungen im Wachstum führen. Der Abfall kann aber auch wieder ans Land zurückgeschwemmt werden und Strände und andere Küstengebiete verschmutzen. Jedes Jahr gelangen geschätzte 4,8 bis 12,7 Millionen Tonnen Plastikmüll in die Meere. 

 

 

Video

Uuups - Video kann leider nicht angezeigt werden

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print